rosa luxemburg125 de

Anfang Juni 2011 luden das Literaturforum des Berthold-Brecht-Hauses in Berlin und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Wolfgang Engler, Gregor Gysi und Sylvia Fehrmann ein, um über Raul Zeliks Essay "Nach dem Kapitalismus" zu diskutieren.

http://www.youtube.com/watch?v=Qhgk-lhAb1g

http://www.youtube.com/watch?v=T9l58KhEsqo

http://www.youtube.com/watch?v=uXMz9Tov6Kw

Nach dem Kapitalismus?
Perspektiven der Emanzipation oder:
Das Projekt Communismus anders denken
144 Seiten   (2011)
ISBN 978-3-89965-449-3

Mehr zum Buch

 

Seite teilen

 

 

Design zersetzer. freie grafik / Berlin

Programmierung, Umsetzung G@HServices Berlin V.V.S.

Kopfbild Freddy Sanchez Caballero / Kolumbien