fr

Die Rezensentin Sabine Peters schreibt in der Frankfurter Rundschau über "Der Eindringling":

"Die Qualität des neuen Buchs liegt in dem Versuch des Autors, jüngere Zeitgeschichte darzustellen, ohne ins Denunzieren oder Verherrlichen zu kommen ... Ein Entwicklungsroman, der aber nicht aus der Nacht der Affirmation und Beliebigkeit steil nach oben auf den lichten Gipfel der Emanzipation führt: Raul Zelik fragt nach den Mühen der Ebene."

Zur ganzen Rezension.

 

Seite teilen

 

 

Design zersetzer. freie grafik / Berlin

Programmierung, Umsetzung G@HServices Berlin V.V.S.

Kopfbild Freddy Sanchez Caballero / Kolumbien